Wärmeerzeuger

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Ein Wärmeerzeuger (Feuerstätte) ist eine Anlage oder ein System, das Wärme produziert. Beispiele: Heizkessel, Kamin, Therme, Ofen, Wärmepumpe, Blockheizkraftwerk.

Ein „Wärmeerzeuger“ nach Verordnung EU Nr. 811/2013 „[…] bezeichnet den Teil eines Heizgerätes, der mithilfe eines oder mehrerer der folgenden Verfahren die Wärme erzeugt:

  1. Verbrennung von fossilen und/oder Biomasse-Brennstoffen,
  2. Nutzung des Joule-Effektes in elektrischen Widerstandsheizelementen,
  3. Aufnahme von Umgebungswärme aus Luft, Wasser oder Boden und/oder von Abwärme;“

Quelle: Europäische Union – Delegierte Verordnung (EU) Nr. 811/2013 der Kommission, 06.09.2013 DE, L 239/3, Artikel 2 „Begriffsbestimmungen“, Punkt 5