Recknagel – Taschenbuch für Heizung und Klimatechnik

4.67 avg. rating (91% score) - 6 votes

In diesem Beitrag möchte ich euch das „Taschenbuch für Heizung und Klimatechnik“ von Hermann Recknagel, Eberhard Sprenger und Ernst-Rudolf Schramek vorstellen. Der „Recknagel“, wie das Taschenbuch für Heizung und Klimatechnik unter Fachleuten oft genannt wird, ist das wahrscheinlich wichtigste und informationsreichste Werk zu dem Thema Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik (HKL).

Das Buch:Recknagel - Taschenbuch für Heizung + Klimatechnik 78. Ausgabe 2017/2018

  • Herausgeber: Hermann Recknagel, Eberhard Sprenger, Karl-Josef Albers
  • Gebundene Ausgabe: 2700 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2016, 78. Auflage
  • Sprache: deutsch
  • Verlag: Deutscher Industrieverlag
  • ISBN-13: 978-3835672840
  • Größe und/oder Gewicht: 16,4 x 11,2 x 22 cm

Bei Amazon kaufen* 169,00 EUR 

Inhalt:

Das Taschenbuch für Heizung und Klimatechnik ist ein sehr detailliertes, umfangreiches und aus der Branche der Heizungs- und Klimatechnik nicht wegzudenkendes Werk. Das Taschenbuch für Heizung und Klimatechnik wurde erstmals von Hermann Recknagel als „Kalender für Gesundheitstechnik“ im Jahr 1896 veröffentlicht. Sein Grundsatz, dem Fachmann auf Reisen und im Büro ein kurz gefasstes Nachschlagewerk zu bieten, lebet noch immer in dem Taschenbuch für Heizung und Klimatechnik fort. Es ist mit 2700 Seiten ein riesiges Sammelsurium von Anleitungen, Formeln, Tabellen und Erfahrungswerten, die in keinem Handwerksbetrieb oder Ingenieurbüro der HKL Branche fehlen sollte.

Aufgebaut ist das Buch in folgende Bereiche: Grundlagen, Heizung, Lüftungs- und Klimatechnik, Warmwasserversorgung und Kältetechnik sowie einen umfangreichen Anhang.

Rezension:

Das Taschenbuch für Heizung und Klimatechnik ist das Standardwerk für Handwerker und Ingenieure aus dem Bereich der Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik. Mit vielen detaillierten Beispielen, Anleitungen, Erklärungen, Formeln und Tabellen findet man auf fast jede spezifische Frage zu HKL Themen eine Antwort. Zugegeben, mit 2700 Seiten kann man das Taschenbuch für Heizung und Klimatechnik kaum noch als ein „Taschenbuch“ bezeichnen. Der Recknagel hat dennoch auf jeden Fall einen ehrenvollen Platz in meinem Bücherregal verdient. Ein Muss für jeden Handwerker, Ingenieur, Student und Lehrling aus der Heizungs- und Klimatechnikbranche.

Aus meiner Sicht ist das Taschenbuch für Heizung und Klimatechnik mit ca. 170 € eine größere Investition. Daher mein Tipp für Lehrlinge, Auszubildende und Studenten: Schaut in eurer Ausbildungstätte, Ausbildungsschule oder Hochschulbibliothek nach. Dort werdet ihr mit großer Sicherheit ein Exemplar vom „Recknagel“ – Taschenbuch für Heizung und Klimatechnik zum Ausleihen finden.

Für wen interessant?

Dieses Buch ist eher für den Fachmann, Auszubildenden oder Studenten geeignet. Die Thematik ist sehr tief aufgearbeitet und setzt ein gewisses technisches Verständnis voraus. Für Einsteiger und Technikinteressierte ist das „Handbuch der Gebäudetechnik – Band 1“ / „Handbuch der Gebäudetechnik – Band 2“ die bessere Wahl.

Ich wünsche euch viel Spaß mit diesem tollen und umfangreichen Buch.

Liebe Grüße! Martin

Weitere Buchempfehlungen:

Die große Übersicht: Fachbücher Gebäudetechnik
Handbuch der Gebäudetechnik – Band 1
Handbuch der Gebäudetechnik – Band 2


Beitrag bewerten und teilen:

4.67 avg. rating (91% score) - 6 votes

* Affiliate Links / Letzte Aktualisierung der Preise am 20.02.2018 / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

1 Kommentar/Fügen deinen eigenen Kommentar hinzu

  1. K. Stulz / Antworten ¬

    Hallo, Gerade das es kein Taschenbuch mehr ist, macht es für mich als Bauingenieur wesentlich interessanter. DIe Optimierung von Heizung wie Ölheizung oder auch Solar und Klimaanlagen ist nun Mal nicht auf 150 Seiten erklärt. Das braucht schon recht viel Inhalt. Leider werden solche Themen im Studium nur minimal abgehandelt und kommen viel zur Kurz. Daher, ein sehr guter Ratgeber für all Bauingenieure.

Hinterlasse einen Kommentar

* Pflichtfelder